8. Spieltag

Steglitz GB

GW Baumschulenweg


25.10.2015 I 14:00

2:2

(2:0)


tore


1:0

Özgen

30.


2:0

Tokus

35.


50.

Habermann

2:1


76.

Linse

2:2


Startelf


El-Ahmad (TW), Hoffmann (Gehring 46.), Allouche, Walter (Odogu 52.), Tokus, Tarik Balikli, Cetinkaya (Cakmak 78.),Pejovski, Tumthong, Pezzuto (Fiedler 75.), Özgen

bericht


Die Steglitzer mussten Personal umstellen, da Djordjevic und Öztorun fehlten. Dafür stoßen Gehring, Cakmak und Odogu in das Kader.

Gençler Birliği kam besser als Baumschulenweg in die Partie rein. Die Gäste kamen jedoch durch einen defensiven Fehler in der Abwehr zu einer guten Torchance, aber El-Ahmad kann stark parieren. Die erste Chance hatte der Steglitzer Stürmer in der 30 min. und schlenzt den Ball unhaltbar in die lange Ecke. Damit brachte Özgen die Führung für die Heimmannschaft. Nur 6 min. später setzt sich Cetinkaya rechts durch und flankt in die Mitte. Der Verteidiger kann den Ball weg köpfen, doch gelangt der Ball auf Tokus und der schießt den Ball aus 18 Metern flach in die Ecke. Damit ging Gençler Birliği mit einer verdienten 2:0 Führung in die Pause.

Nach dem Wechsel verschliefen die Blau Weißen die ersten Minuten. In der 50 min. fällt ein Baumschulenweg Spieler im Strafraum und der Schiedsrichter zögert nicht auf den Punkt zu zeigen. Die Gäste nutzen den Elfer zum Anschlusstreffer. Danach wurde die Partie ausgeglichener. Der Steglitzer Spielmacher Tarik Balikli hatte eine gute Chance um die Führung aufzubauen, doch scheitert er am Torwart. In der 76 min. ein langer Ball von Baumschulenweg richtig Steglitzer Torwart. Der Verteidiger Allouche köpft zurück zu El-Ahmad, doch kam der Torwart schon raus. So konnte der Grün Weiß Stürmer den Ball ins leere Tor schieben. Ein klares Missverständnis zwischen den beiden Steglitzern Spielern. Gençler Birliği gab nochmal alles nach vorne. Kurz vor Schluss ein Fernschuss von Özgen in den Angel, doch kam der Torwart noch mit den Fingerspitzen an den Ball.

Nach der Aktion war Schluss und die Steglitz Gençler Birliği kann nur ein Punkt einsammeln. Was für die Heimmannschaft zu wenig war, da ein Sieg am heutigen Tage Pflicht war.

OFFIZIELLE Partner